Epochenwende.

Meinhard Miegel
Epochenwende. Gewinnt der Westen die Zukunft?
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 3549071779
Gebunden, 312 Seiten
Die Idee des "Wachstums" hat zwei Jahrhunderte lang die europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik geprägt. Die jährlichen Wachstumsraten schienen über Glück und Unglück einer Gesellschaft zu entscheiden. Ohne Wachstum kein Wohlstand, keine Arbeitsplätze, keine ausgeglichenen Staatshaushalte. Doch die Wachstumsraten der Vergangenheit sind ein für alle Mal vorbei, Europa stagniert, wir sind Zeugen einer fundamentalen Epochenwende.
http://www.perlentaucher.de/buch/21994.html
Referat von
Meinhard Miegel:
Die Grenzen des materiellen Wachstums
Zukunft und Risiko – die westlichen Gesellschaften sind auf mögliche substanzielle Wohlstandsverluste kaum vorbereitet.

Labels:

 

Wie EU-Funktionäre unsere Demokratie verscherbeln.

Das Europa-Komplott.
Wie EU-Funktionäre unsere Demokratie verscherbeln.
Buch von Hans Herbert von Arnim
448 Seiten, Hardcover
3-446-20726-0
http://www.hanser-verlag.de/buch.asp?isbn=3-446-20726-0
"Eine erschreckende Bestandsaufnahme des Brüsseler Politik-Betriebes: Die Europaabgeordneten sind mit Diäten und Pensionen großzügig versorgt, ihre Arbeit kontrolliert jedoch niemand. Das Wahlrecht für das Straßburger Parlament spricht allen Gleichheitsprinzipien Hohn. Rat und Kommission treffen weitreichende Entscheidungen, ohne von den Bürgern der EU dafür wirklich legitimiert zu sein. Hans Herbert von Arnim durchleuchtet zum ersten Mal systematisch das politische System der EU und fordert, über ein anderes Europa nachzudenken."

Labels:

 

Link Exchange Schweiz Link Exchange Schweiz (Dynamic Banner)
Link Exchange Schweiz by Oekosoft